Anleger stehen Bitcoin zu Beginn der US-Wahlwoche optimistisch gegenüber

info_d17io04j | 26. Oktober 2020 | 0 | Analyse , Text News

Der Bitcoin-Preis schloss in der vergangenen Woche bei 13.113 USD – dem höchsten Stand seit Januar 2018

Bitcoin (BTC) notiert bei rund 13.106 USD und damit sowohl etwas unter dem Wochenschluss von 13.113 USD sowie knapp unter dem Hoch von 2020 bei 13.350 USD.

BTC/USD schloss die Woche mit einer Kerze von + 13,6 % und verzeichnete damit den höchsten Schlusskurs seit Januar 2018. Der tägliche Schlusskurs ist ebenfalls auf dem Weg zum nächsten Höchststand, nachdem die Kerze in der vergangenen Woche an mehreren Tagen über 12.900 USD gehalten wurde.

Obwohl Anleger noch nicht die Marke von 14.000 USD erreicht haben, sind sie optimistisch hinsichtlich eines weiteren Preisanstiegs.

Die Grafik für BTC/USD zeigt das wöchentliche Preisausmaß/Quelle: Josh Rager on Twitter

Anleger optimistisch in Bezug auf BTC/USD

Laut Moritz Helden, Leiter Quant Research MunichRe Investment Partner:

„Die Einschätzung des Bitcoins ist trotz oder möglicherweise aufgrund der jüngsten Rallye immer noch sehr positiv. Während Gold voraussichtlich ebenfalls steigen wird, wird erwartet, dass das Aufwärtspotenzial im Vergleich zum Bitcoin (kurzfristig) geringer ausfällt.“

Der Forscher kommentierte die Umfrageergebnisse von Real Vision in der vergangenen Woche, wonach fast 60 % der Befragten einen optimistischen Ausblick für den Bitcoin haben.

Die Umfrage ergab, dass die Aufwärtsbewegung der Anleger in Bezug auf BTC sehr hoch ausfällt/Quelle: Real Vision

Das On-Chain-Analyseunternehmen Santiment stellte kürzlich fest, dass der Kursanstieg des Bitcoins im Laufe der Woche die Korrelation mit dem S & P 500 auf 0 verschoben hatte. Laut der Plattform war dies die niedrigste Kursaktion des BTC, die seit Mai mit dem Aktienmarkt korreliert hatte.

Die Entkopplung erfolgte inmitten einer Welle positiver Nachrichten im Zusammenhang mit Kryptowährungen – insbesondere nach der Ankündigung von PayPal, dass Nutzer Kryptowährungen auf der Plattform kaufen, halten und verkaufen können.

Anleger dürften jedoch an Ereignissen rund um die US-Wahlen und den US-Dollar-Index interessiert sein. Laut Bloomberg sieht der Aktienmarkt eine Woche vor der Wahl optimistisch aus. Zudem gibt es positive Nachrichten bezüglich eines weiteren Konjunkturpakets.

Sollten sich die Aktien nach der Wahl erholen, könnte der Bitcoin seinen Aufwärtstrend fortsetzen und ein neues Allzeithoch erreichen. Umgekehrt könnte die kürzliche Entkopplungsphase jedoch nur eine vorübergehende Unterbrechung sein und den Aufwärtstrend stoppen.

Aus technischer Sicht ist das Paar BTC/USD stark, solange der Preis über der Trendlinie und dem SMA-100- und SMA-200-Niveau verweilt.

The post Anleger stehen Bitcoin zu Beginn der US-Wahlwoche optimistisch gegenüber appeared first on Coin Hero.

… den ganzen Artikel auf Coin Hero lesen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Crypto Chat

letzte Trading Idee

Crypto Leverage Trading

Schlagwörter

Telegram News Gruppe

Telegram News Gruppe

Telegram TA Gruppe

Telegram Technical Cryptop Gruppe

Gefällt dir die Arbeit?

Eine Spende motiviert nicht nur, sondern ermöglicht es auch weniger Werbelinks & Anzeigen zu schalten.

Bitcoin (BTC)

1Df875o4njdwhJJSeos8siST1jvL8dBhMA


Litecoin (LTC)

LhgoD5oNpzNf12xhciM1vzbZN3aLanVeSx


Ethereum (ETH + TOKEN*)

0xa95C259282B03dA3f6307d6C61Af997F7df1591D


* Es können alle ERC20 Token auf Ethereum Basis an diese Adresse gesendet werden. Vielen Dank für deine hilfreiche Unterstützung.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!